Ich schlage vor, dass ...

Begrenzte Anzahl von parallelen Downloads

Die Anzahl der gleichzeitig stattfindenden Downloads soll vom Benutzer beschränkt werden können, um die Bandbreite zu schonen.

85 votes
Vote
Sign in
(thinking…)
Password icon
Signed in as (Sign out)
You have left! (?) (thinking…)
AdminPhilipp (Admin, nnd) shared this idea  ·   ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →

6 comments

Sign in
(thinking…)
Password icon
Signed in as (Sign out)
Submitting...
  • Oliver commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    sehr wichtig für Nutzer mit begrenztem Net. Nicht jeder hat Glasfaser ins Haus. Eine Funktion die eine Liste abarbeitet wäre extrem sinnvoll.

  • DirkSchulze commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    @Lin4you Nicht jeder hat eine 20k Leitung. Es geht hier nicht um die Bandbreite zu beschrenken sondern die gleichzeitigen Downloads. Obwohl auch das beschrenken der Bandbreite in bestimmten Situationen Sinnvoll wäre(z.B. gleichzeitiges Onlinespielen.)
    Das begrenzen der gleichzeitigen Downloads wäre für mich auch recht Sinnvoll. Alle Downloads in einer Liste und dann wie in einem normalen Downloadmanager 2-3 gleichzeitige(einstellbar) Downloads. Wenn einer fertig dann zum nächsten. So wartet man nicht auf alle Videos z.B 5h, sondern kann schon einige ansehen während die anderen noch herunter geladen werden.

  • Harry commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    @Lin4you - Du musst es ja nicht benutzen und lässt es dann halt auf unbegrenzt eingestellt.

    An sich sollte die Funktion eingebaut werden. Hat ja eigentlich fast jeder Download Manager. Zwei Text Felder zum direkten eingeben der Geschwindigkeit und Anzahl der gleichzeitigen Downloads . Oder Dropdown Menüs oder noch besser beides.
    Das ganze dann direkt unter der Download Liste damit mans schnell ändern kann.

  • Georg Grabler commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Also zur umsetzbarkeit: Das sollte nicht all zu schwer werden, und kann über das bereits verwendete finished() signal von qnetworkaccessmanager gemacht werden.

    Man kann ja einfach nur bis zu dem limit starten (download()), und sobald ein download das finished() signal gibt den nächsten starten.

    ---
    Optimale Bandbreitennutzung/schonen: Dafür wird normaler Weise traffic shaping verwendet. Um dies umzusetzen subclassen viele QTcpSocket, und arbeiten nicht mehr mit QNetworkAccessManager (http://doc.trolltech.com/qq/qq17-ratecontrol.html)

  • Lin4you commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Ich habe eine 20k Leitung und da wäre es doch schade wenn ich die nicht voll ausnutzen könnte :D insofern finde ich das nicht praktisch.

Feedback and Knowledge Base